Hier findest Du kurze Erläuterungen zu den bekanntesten Brautkleidermarken / Designern

Agnes

 

Ist eine Linie aus dem Haus mode de pol. Die Kollektionen aus dem Hause Mode de Pol zeigen aktuelle Trends der Brautmode und verbinden diese mit traditionellen Einflüssen zu romantischen Brautmoden, die für jede Figur und jeden Stil das perfekte Modell bereithalten. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 600-1.500 Euro.

 

http://www.modedepol.eu/

 

Amelie

 

Amelie ist ein Unternehmen mit 30-jähriger Erfahrung in der Herstellung von Braut- und Festkleidern. Traumhafte Kleider, der Mode immer ein Stück voraus, machen Amelie-Kollektionen zu etwas Besonderem. Neuste Designs, schmeichelhafte Details und edelste Stoffe werden zu einer ganz besonderen Kollektion vereint. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 800-2.700 Euro.

 

http://www.ameliebridal.de/dn/index.php

 

Anne Wolf

 

Die Brautkleider sind mit viel Hingabe und Liebe zum Detail hergestellt. Sie überzeugen durch ein elegantes, schlichtes, modernes Design in Kombination mit hochwertigen, 100% reinen Seidenstoffen wie Chiffon, Duchesse, Georgette, Seidensatin und Organza. Innovative Ideen machen die Kleider erfrischend modern. Alle Kleider sind Entwürfe der Designerin.

ANNE WOLF ist der Brautmodenladen für IHR maßgeschneidertes, exklusives, elegantes und individuelles Braut- oder Abendkleid. Jedes Kleid ist eine in Berlin genähte, individuelle Handarbeit.

 

http://www.annewolf.de/

 

Badgley Mischka

 

Seit 1988 entwerfen die Designer Mark Badgley & James Mischka unter anderem Braut- und Abendmode. Herkunftsort: New York City/ USA.

 

http://www.badgleymischka.com/

 

Benjamin Roberts

 

Die Hochzeitskleider von Benjamin Roberts sind helle, strahlende Glanzstücke. Ausgezeichnet geeignet für sonnige Anlässe wie eine Hochzeit oder eine Trauung im Sommer an einem romantischen See. Sie erwartet eine erfrischende Palette von Kleidern aus Chiffon und weichem Satin. Für Frauen mit wunderschönen Kurven gibt es alles, was das Herz begehrt.

 

http://www.benjaminroberts.co.uk/

 

Cosmobella

 

Cosmobella ist die italienische Tochterfirma des Designers Demetrios. Diese Kleider sind ein Beweis dafür, dass minimalistisch nicht einfach sein muss. Hier wird mit zarten, sinnlichen und feinen Details gearbeitet.

Die Hochzeitskleider von Demetrios sind lyrische, formschöne und mit einem Gefühl von Reinheit und Magie erfüllte Kunstwerke. “Ich mag die Dinge, die leicht anzuschauen und fein sind”, sagt der Designer selber. Außergewöhnliche Stoffe sind die Grundlage der Cosmobella Sammlung. Umfassende Stilrichtungen und qualitative Meisterarbeit führen zu den aufwendig verarbeiteten Kleidern. Das Ergebnis ist ein Kleid, das den Kurven des Körpers folgt. Ganz natürlich, aber auch opulent, tiefgründig, voller Details, die das Auge verzaubern und Komplimente versprühen. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 900-2.900 Euro.

 

http://www.cosmobella.com/

 

Eddy K.

 

Der italienische Designer Eddy K. verführt mit seinem zauberhaften Angebot an exklusiver Brautmode jede Braut. Wer einmal ein Eddy K. probiert hat, will kein anderes Brautkleid mehr anziehen. Die erstklassig verarbeiteten Korsagen, hochwertige Stoffe und Stickereien sind einfach ein Traum für jede Märchenprinzessin. Luxus, der seinen Preis hat. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 1.000-3.000 Euro.

 

http://eddyk.com/

 

Elizabeth Passion

 

Ist, wie auch Agnes, ebenfalls eine Linie von Mode de Pol.

 

http://en.elizabethpassion.com/

 

Emmi Mariage

 

Ist ein polnisches Brautmoden-Label. Es zeichnet sich aus durch romantisch verspielte Kreationen mit einem guten Preis-Leistungsverhältniss und pfiffigen Details. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 600-1.500 Euro.

 

Enzoani

 

Brautkleider von Enzoani zeichnen sich durch ihren innovativen Stil, außergewöhnliche Qualität und hochwertige Materialien aus. Wichtig für Enzoani Brautkleider und Hochzeitskleider ist die Betonung der weiblichen Silhouette, die immer edel wirken soll. Berühmt wurde die Marke durch die Mischung von traditionellen und modernen europäischen Elementen. Gedämpfte Farben, auffallenden Rüschen und Falten sind auch die Markenzeichen von Designern wieKang Chun Lin und Yuchiang Hu, die erfolgreich für Enzoani Brautkleider arbeiten.

 

http://www.enzoani.com/

 

Fara Sposa

 

Die Brautmode von Fara Sposa und Novia D'Art setzt auf klassische Designs, zarte Farben und raffinierte Details und kreiert so Brautkleider, die jede Hochzeit mit Sicherheit zu einem traumhaften Erlebnis machen. Für die Brautkleider werden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet, die den aufwändigen Schnitten und komplizierten Raffungen gerecht werden und außergewöhnlich schöne Kleider abgeben. Die klassischen Schnitte werden durch feine Seide und Spitze, Kristallbesetzte Gürtel oder Blumenbesetze Träger frisch und jung interpretiert und sind genau das richtige für eine moderne Märchenhochzeit.

 

Isabel de Mestre

 

Die deutsch-spanische Designerin Isabel de Mestre vereint in ihren Kollektionen das spanische Temperament und die deutsche Geradlinigkeit in den drei Kollektionen “Miss Isabel”, “Couture New York” und “Evenings” seit nun mehr als 30 Jahren erfolgreich.

 

Jesus Peiro

 

Klassische Schnitte werden aufgegriffen und mit den neuesten Trends ergänzt. Dabei entstehen die schönen Brautkleider von Jesus Peiro vom ersten Entwurf bis hin zur Fertigstellung komplett in Spanien. Hohe Qualität ist eines der obersten Gebote des Unternehmens. Die Schnittführung der Jesús Peiró Brautkleider ist meist sehr klar und geradlinig. Obwohl die Kleider mit gezielten Details auskommen, erscheinen sie sehr luxuriös und elegant. Einige Modelle haben eine gewisse Schlichtheit; andere wiederum werden durch Stoffwahl, Detailarbeit oder interessanter Schnittlösung wundervoll extravagant. Der große Auftritt ist in einem solchen Brautkleid garantiert. In hoher Qualität werden hier exklusive Stoffe ausgewählt und zu eleganten Kleidern verarbeitet. Dies Kleider haben ihren Preis. Jenseits der 1.000 Euro gibt es hier auch Modelle, die sogar über 2.000 Euro kosten. Die hohe Qualität der Kleider zeichnet sich unter anderem eben dadurch aus, dass im selben Land sowohl entworfen als auch produziert wird.

 

https://www.jesuspeiro.com/de/

 

Justin Alexander

 

Die Brautkleider von Justin Alexander vereinen Glamour, Luxus, Emotionen aus purer Seide, Satin, Spitze, Stickereien und Swarovski-Kristallen und geben Ihnen das gewisse Etwas, welches jeder Braut einen traumhaften Auftritt vor dem Altar verschafft. Durch die nixenhaftigen Silhouetten, die körperbetonten Roben im Diven-Look, die voluminösen Hochzeistkleider wird sich die Braut wie eine Prinzessin fühlen.

 

http://www.justinalexanderbridal.com/

 

Ladybird

Ladybird ist ein niederländisches Familienunternehmen mit dreißigjähriger Tradition. Ladybird fertigt Brautkleider nach Maß und aus den schönsten Stoffen in der besten Qualität. Die Brautmoden-Kollektion von Ladybird wird ausschließlich bei ausgewählten Hochzeitsausstattern in Deutschland, Österreich, Irland, Skandinavien, in den Benelux-Ländern und in der Schweiz verkauft. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 800-2.000 Euro.

 

http://www.ladybird.nl/de

 

La Sposa

 

La Sposa ist eine Marke der spanischen Pronovias Group und zeichnet sich durch auserordentlich hochwertige Brautkleider sowohl bezüglich des Materials als auch in der Verarbeitung aus. Ein Hauch von Luxus umhüllt jede Braut, die in einem Kleid von La Sposa vor den Traualtar tritt. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 900-3.000 Euro.

 

http://www.lasposa.info/de/

 

Le Rina

 

Ein russisches Designer-Label, das viel Wert auf qualitativ hochwertige Stoffe und romantisch feminine Schnitte legt.

 

http://www.lerina.ru/

 

Lisa Donetti

 

Die Harmonie und Perfektion der italienischen Lebensart, mit all ihrer Energie spürt man in den Kleidern von Designer Vitorrio Donetti. Die Modelle zeichnen sich durch eine gute Qualität, perfekte Passform und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus. Dafür ist die Brautmodenkollektion Lisa Donetti seit acht Jahren in Deutschland bekannt.
http://lisadonetti.com/
Lilly

 

Lilly Brautkleider bieten alles für die klassische Braut. Zarte Details, klassische Schnitte und erschwingliche Preise. Lilly zeichnet sich vorallem durch einen hohen Tragekomfort aus, da Lilly Brautkleider in der Regel mit weniger Stofflagen auskommen, was sie leichter und somit auch etwas bequemer macht. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 600-1.500 Euro.

 

http://www.lilly.de/brautmode

 

Maggie Sottero
Maggie Sottero ist ein preisgekröntes Label, das 1997 gegründet wurde. Die Kollektionen bestechen durch couturedesign und perfekte Passformen. Die Design Studios in Sydney und Salt Lake City entwerfen die wunderschönen Brautkleider aus luxurösen Materialien und Swarovski Kristallen. Maggie Sottero Kleider sind Luxus pur! Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 1.000-3.000 Euro.
https://www.maggiesottero.com/
Modeca

Modeca ist ein international renommierter niederländischer Hersteller von Braut- und Abendmoden mit Hauptsitz in Enschede. Die Brautkollektion von Modeca strahlt schlichte Eleganz aus und verleiht der Braut eine selbstbewusste und sexy Aura. Stimmiges Design ist die höchste Priorität von Modeca, weshalb das internationale Designteam hohen Wert auf exklusive Materialverwendung  und konsequente Schnittformen legt. Aufwendig bestickt wird fast nichts, lediglich die Art der Stoffdrapierung und die Schnittführung lassen ein simples helles Kleid zu einem Modeca-Traumbrautkleid werden. Reinheit, Klarheit und auch ein Hauch von Luxuriösität sind die charakteristischen Merkmale, die alle Kleider von Modeca in sich vereinen.

Gerade in den letzten Jahren wurde Modeca bzw. eine der Kollektionen aus dem Hause Modeca für diesen Stil häufig mit Preisen ausgezeichnet, die das beste Design eines einzelnen Kleides oder aber die Gesamterscheinung der Kollektion würdigten. So durfte sich Modeca u.a. über die Auszeichnung für  bestes Design auf der Trendshow 2005 und die Prämierung des Labels Benjamin Roberts 2007 als „Bester Brauthersteller“ freuen. Brautkleider von Modeca sind lediglich in ausgewählten Brautfachgeschäften erhältlich.

 

http://www.modeca.com/

 

Mori Lee

 

Mori Lee ist einer der weltweit größten Anbieter von. Dazu gehört u.a. die Designer Kollektion von Madeline Gardner. Schlichte Eleganz und höchste Exklusivität aus luxuriösen Stoffen sind die Merkmale der Madeline Gardner Kollektion. Der Hersteller Mori Lee existiert seit ca. 60 Jahren und kommt aus den USA.  Seit ca. 15 Jahren finden wir die Brautkleider auch hier in Europa in spezialisierten Geschäften. Die Madeline Gardner Brautkleider befinden sich preislich im gehobenen Bereich zwischen 1000 und 3000 Euro.

 

http://www.morilee.com/

 

Nana Couture

 

Ist ein französisches Unternehmen mit den Maken Nana Couture und Nalejo. Es zaubert traumhafte Brautkleider mit dem berühmten französischen Charme, der jeder Braut etwas besonders Feminines und Sinnliches verleiht. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 800-1.500 Euro.

 

http://www.nana-couture.com/

 

Novia D´Art

 

Die Brautmode von Fara Sposa und Novia D'Art setzt auf klassische Designs, zarte Farben und raffinierte Details und kreiert so Brautkleider, die jede Hochzeit mit Sicherheit zu einem traumhaften Erlebnis machen. Für die Brautkleider werden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet, die den aufwändigen Schnitten und komplizierten Raffungen gerecht werden und außergewöhnlich schöne Kleider abgeben. Die klassischen Schnitte werden durch feine Seide und Spitze, Kristallbesetzte Gürtel oder Blumenbesetze Träger frisch und jung interpretiert und sind genau das richtige für eine moderne Märchenhochzeit. Die Preise liegen bei 1.500-3.000 Euro.

 

http://noviadart.com/es

 

Pronovias

 

Ist ein spanisches Erfolgslabel, welche für seine hochwertige und exklusive Brautmode weltweit bekannt ist. Das Unternehmen hat ein Level in dem Segment erreicht wovon viele andere Labels nur träumen können. Die Couture Designer mit großen Namen wie Valentino, Elie Saab und Manuel Mota erschaffen jedes Jahr Kunstwerke, die ihres gleichen suchen. Intensive Romantik und vollkommene Weiblichkeit zeichnen die Kollektionen aus. Die Verarbeitung edelster Materialien, wie Satin mit Organza, Tüll mit Taft, Tüll mit Seide oder Chiffon machen jedes romantisches Brautkleid zum Unikat. Wunderschöne Spitze, kleine Bergkristalle und Blumenstickereien runden die Brautmode ab. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 1.000-3.000 Euro.

 

http://www.pronovias.com/de

 

Raimon Bundo

 

Die Kollektionen des spanischen Herstellers Raimon Bundó verzaubern durch perfekte Schnitte, edelste Stoffe und exellente Verarbeitung von den Schneidereien in Barcelona. Die Kleider aus reiner Seide, Brokat oder feinstem Satin lassen jede Braut erstrahlen. Die Preise liegen im Durchschnitt bei 1800 - 3000 Euro.

 

www.raimonbundo.com

 

Rembo Styling

 

Rembo Styling ist ein erfolgreiches belgisches Unternehmen. Das Unternehmen besteht schon seit 40 Jahren und hat in den letzten 5 Jahren viele Preise und Auszeichnungen weltweit erhalten. Als Trendsetter in der Brautmode Kreationen steht Rembo Styling ganz vorne. Die Kollektionen verbreiten romantische Nostalgie und ein Hauch von Sinnlichkeit. Brautkleider und Hochzeitskleider in kurz und lang, sowie märchenhafte Kombinationen in Ivory, Pearl, Offwhite, Nacré und Mokka stehen im Fokus. Die besten Stoffe wie Seide, Taft, Satin und Broché verleihen den luxuriösen Kleidern das gewisse Etwas. Liebevolle Details wie handgefertigte Blumen und grazile Perlenverzierungen runden den Traum jeder Frau ab.

 

http://www.rembo-styling.com/

 

Rosa Clara

 

Die Kollektionen zeigen lange und kurze Kleider von purem Design bis hin zu überschäumenden Kreationen – geschneidert aus feinem Organza, Tüll und Seidenstrick – Stoffe, die die Zartheit der modernen, cosmopoliten Braut zur Geltung bringen.

Sensationelle Rückenausschnitte mit exquisiten Applikationen, aufwendige Perlenstickereien und neue Interpretationen alter Spitzendesigns.

 

http://www.rosaclara.es/de/

 

San Patrick

 

gehört zur Pronovias Group und ist ebenfalls ein Garant für sehr hochwertige Brautmode.

 

http://www.sanpatrick.com/de/

 

Shyafan

 

Esmod-Absolventin und Designerin Fan Xia eröffnete erst im Oktober 2013 ihre eigene Brautmoden-Boutique unter dem Namen ‚White Silhouette‘ in München. Hier findet man die Hochzeitsroben des Labels der Designerin ‚Shyafan‘ und ganz exklusiv für Mittel- und Nordeuropa das israelische In-Label ‚Galia Lahav‘.

 

Sincerity Bridal

 

Im Jahr 1997 wurde Sincerity Bridal für den europäischen Markt entwickelt und später auch International eingeführt. Von Anfang an nahm Sincerity Bridal die Führung als "Trendsetter" in der Branche durch die Schaffung romantischer Brautkleider mit Farbakzenten und abnehmbaren Schleppen. Sincerity Bridal hat unzählige Designer-Auszeichnungen von der Hochzeits-Industrie erhalten. Heute ist die Sincerity Kollektion von moderner Romantik mit einem Hauch von Farbe inspiriert. Reiche Drapierungen in einer breiten Palette von verträumten Stoffen mit unterschiedlichen Details akzentuieren die Brautkleider und machen die Sincerity Kollektion so einzigartig. Ein Sortiment von Silhouetten in 3/4 Längen, Brautkleidern in Meerjungfrauen Form und Ballkleider sind vertreten. Die Sincerity Group bietet ein Portfolio von gekrönten Marken wie Justin Alexander, Signature, Lillian West, Sweetheart und Sincerity. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 900-2.000 Euro.

 

https://www.sincerity.de/

 

Sposa Toscana

 

Die exklusive Hausmarke Sposa Toscana by Atelier Lautenbacher besticht durch ein modisches Design, aktuelle Farben und gute Stoffqualität zum besten Preis. Die Neupreise dieser Kleider liegen zwischen 700-1.500 Euro.

 

http://www.sposatoscana.at/

 

Therese und Luise

 

Ist ein deutsches Label der Designerin Bettina Hirtreiter mit Sitz in Bayern. Hochwertige Stoffe in Bioqualiät werden im eigenen Atelier zu kleinen Meisterstücken verarbeitet. Schlichte Eleganz und ein Hauch von Vintage zeichnen die edlen Kreationen aus.

 

http://www.thereseundluise.de/

 

White One (W1)

 

Aus dem Stammhaus von San Patrick Barcelona, stammt das Brautmodenlabel White One by Pronovias Fashion Group. Das Tochterlabel wird vom gleichen Designer entworfen wie die anderen Labels aus dem Hause San Patrick (Pronovias, San Patrick, La Sposa, Atelier Pronovias).

 

http://www.whiteone.es/